fbpx
Close

Kampagnenstart von ReProTex

Eine Kostenersparnis von bis zu 70 % gegenüber momentan verwendeten Methoden bzw. eine Reduzierung des Wasserbedarfs um bis zu 95 % – das sind nur zwei Vorteile der mobilen Wasseraufbereitungsanlage für industrielle Abwässer der ReProTex GmbH.

Nach mehr als 5 Jahren intensiver Entwicklungsarbeit präsentierte ReProTex Ende 2015 die weltweit erste serienreife Anlage, die Abwässer aufbereitet und gleichzeitig zur Wiederverwendung bereitstellt. Das System ist in einem Container verbaut und in der Lage, Prozessabwässer von bis zu 200 l/min zu säubern und als Klarwasser zur sofortigen Wiederverwendung zurückzuführen.

Das weltweit neue System schlug auf Anhieb ein. Der Wiener Flughafen oder Hamburger Schiffswerften bedienten sich des neuartigen mobilen Systems. 2018 wurde ReProTex mit dem ÖGUT Umweltpreis in der Kategorie „World without waste“ ausgezeichnet. 2019 stellte sich dann auch der finanzielle Erfolg ein. Jetzt sollen diese mobilen Anlagen in Serie gehen, um verkauft oder vermietet zu werden.

Mit der Crowdinvesting-Kampagne bietet ReProTex gemeinsam mit Danube Angels für jeden die Möglichkeit, sich am Unternehmen zu beteiligen. Schon ab einer Mindestinvestitionssumme von EUR 1.000 kann man in das zukunftsweisende grüne Unternehmen investieren und vom zukünftigen Unternehmenserfolg profitieren.

Fundingziel:EUR 270.000
Fundingschwelle:EUR 120.000
Angebotene Unternehmensbeteiligung:1,90 % bis 4,75 %
Mindestinvestition und Stückelung:EUR 1.000
Fundingzeitraum:16.6.2020 bis 31.8.2020

Top